Bewerbung

Alle Infos auf einen Blick

Jetzt online bewerben

Orchester

Jetzt bewerben

Sänger

Jetzt bewerben

Assistenz und Korrepetition

Jetzt bewerben

Assistenz, Korrepetition und Tasteninstrumente

Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zur Bewerbung bei der Sommer Oper Bamberg 2017:

Teilnahmekriterien | Probespieltermine | Projektablauf | Projektinhalte | Konditionen


Teilnahmekriterien

Zielgruppe: Qualifizierte Musikstudenten mit dem Schwerpunkt Korrepetition sowie Musiker mit abgeschlossenem entsprechendem Musikstudium.

Für die Begleitung des Meisterkurses, sowie für alle szenischen und musikalischen Proben wird ein Korrepetitor benötigt, der sich die Aufgabe im kreativen Austausch mit der Dozentin für Korrepetition teilt. 

Höchstalter: 35 Jahre (bei Bewerbungsschluss)

Bewerbungsschluss: 10. Februar 2017

Hinweis: Bitte übersenden Sie uns mit Ihrer Bewerbung:
– Ihren Lebenslauf
– ein Empfehlungsschreiben
– ein Foto
– je ein Link zu Videos mit
a) Klavierspiel/Korrepetition
b) Dirigieren

Bewerbungsverfahren: Über die Aufnahme in den Workshop Sommer Oper Bamberg entscheidet ein Probespiel in Bamberg. Eine Übersicht der Probespielstücke ist unten zu finden.


Über eine Aufnahme in den Workshop wird bis Ende Februar 2017 entschieden. Die Bewerber werden danach per E-Mail benachrichtigt.


Programm

›La Traviata‹ – Oper in drei Aufzügen von Giuseppe Verdi
Libretto: Francesco Maria Piave


Vorspieltermine:

Sa, 25.02.2017 Erste Runde, Vormittags
Sa, 25.02.2017 Zweite Runde, Nachmittags


Probespielstücke

1. Runde:
Dirigieren
– Mozart, Die Zauberflöte: ›Die Weisheitslehre dieser Knaben‹
– Verdi, La Traviata: 1. Akt, Nr. 5, 4. Szene
– Verdi, La Traviata: 2. Akt, Nr. 15, Schluss zweites Finale

Klavier*
– Verdi, La Traviata: gleiche Ausschnitte wie bei Dirigieren
– Arie der Violetta: ›Sempre libera‹
– Szene: Alfredo und Germont: ›Di Provenza il mar‹ bis zur Verwandlung
*Klavierauszugsspiel mit Markieren der Gesangstimmen

Blattspiel


2. Runde:
Bewerberinnen und Bewerber, die sich für die 2. Runde qualifiziert haben, begleiten einzelne Sänger zu Pflicht- und Wahlstücken

 


Projektablauf:

Zeitraum: 13.08. – 10.09.2017

Musikalische Proben ab 13.08.2017 (Korrepetition | Till Fabian Weser)
Meisterkurs
27.08. – 30.08.2017 (Korrepetition | Angelika Kirchschlager)
Szenische Proben ab 15.08. 2017 (Korrepetition | Doris Sophia Heinrichsen)
Kammerkonzert 09.09.2017 (Villa Concordia)
Aufführungen
 08.09. & 10.09.2017 (Till Fabian Weser)


Details zu den Projektinhalten:

Der/die KorrepetitorIn erhält u.a. folgende Benefits:
– Coaching durch Beate Roux (u.a. Oper Weimar)
– Korrepetition beim Meisterkurs mit Angelika Kirchschlager
– Begleitung der musikalischen und szenischen Proben im Wechsel mit dem Coach
– Vertretung des Dirigenten in den szenischen Proben
– Einstudieren und Dirigieren des Auftragswerks für Kammerensemble am 9.9.2017
– Einstudieren und Dirigieren der Bühnenmusik von La Traviata


Konditionen und weitere Informationen

Die Bewerber werden per E-mail über genaue Zeit und Ort des Probespiels benachrichtigt. Die Bewerbung verpflichtet bei einer Zusage zur Teilnahme an der Sommer Oper Bamberg 2017. Im Falle einer Einladung zum Workshop nach bestandenem Probespiel wird eine Anmeldepauschale von 60 € erhoben.

Teilnehmer werden kostenfrei in Wohngemeinschaften in Ferienwohnungen in der Bamberger Innenstadt untergebracht und erhalten Tagesspesen. An- und Abreisekosten werden nicht erstattet. Die Teilnahme wird nicht vergütet.

Wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an das

Sommer Oper Bamberg | Projektmanagement & Sänger
Caroline Wiese
FON +49 (0) 176 – 93 16 44 08
FAX +49 (0) 951 – 20 83 742 
E-Mail: c.wiese@sommer-oper-bamberg.de