Bewerbung

Alle Infos auf einen Blick

Sommer Oper Bamberg 2017 abgesagt

Mehr lesen ...

15.09.201315:27

Ensemble 2013 (XI) – Kwangmin Seo, Leporello

Kwangmin Seo wurde in Südkorea geboren. Er studiert an der Musikhochschule Würzburg in der Klasse von Prof. Cheryl Studer. Bislang war er nicht nur im Bereich Oper, sondern auch auf der Musicalbühne zu erleben, so zum Beispiel 2009 als Antonius im Musical ›Cleopatra‹, oder 2010 als Frollo im Musical ›Notre Dame de Paris‹ in Korea. Auf der Opernbühne stand er bereits 2005 als Sparafucile in Verdis ›Rigoletto‹ (ebenfalls in Korea) und 2012 als Sprecher und Zweiter Geharnischter in Mozarts ›Zauberflöte‹.

Ein paar Fragen an Kwangmin Seo:

Geboren: 1983 in Süd-Korea
Lebt in: Würzburg
Stimmfach: Bass
Rolle: Leporello

Wenn ich nicht Sänger geworden wäre, wäre ich heute ... wäre ich heute Modezeichner, weil ich mich sehr für Kleidung und Modezeitschriften interessiere.

Als ich zum ersten Mal auf einer Bühne stand, … hatte ich große Angst. Deswegen konnte ich nur an die Texte denken. Nach der Vorstellung war ich sehr nervös.

Ein Leben ohne Musik wäre … für alle Menschen mit viel Stress verbunden. Ich glaube an die Kraft der Musik, zu entspannen und zu heilen.

Ich habe mich bei der Sommer Oper Bamberg beworben, weil ... es mein Traum ist, in Deutschland als Leporello auf der Bühne zu stehen.

In zehn Jahren möchte ich … immer noch auf der Bühne stehen und mit meiner Familie ein schönes Leben führen.